22.Nov 2019

Wer ist zuständig, wenn die Heizung kalt bleibt?

Den Gefrierpunkt möchte wohl kaum einer in den eigenen vier Wänden zu spüren bekommen. Doch wer ist zuständig, wenn die Heizung ausfällt? Ihre all-in-one Gebäudeverwaltung informiert:

Rechtlich ist diese Frage deutlich geregelt. Grundsätzlich ist der Eigentümer für die Behebung des Schadens verantwortlich. Doch hier gibt es ein wichtiges Detail: Mieter sind selbst für die Wartung ihrer Gastherme verantwortlich! Kann dies nicht jährlich nachgewiesen werden, kann der Mieter für etwaige Schäden herangezogen werden. Außerdem müssen Eigentümer umgehend schriftlich über den Ausfall der Heizung informiert werden.