20.Oct 2017

Wer bekommt die Provision, wenn viele Makler an der Immobilie-Vermittlung beteiligt sind?

Gerade wenn es sich um besonders hochwertige und einzigartige Immobilien handelt sind meist mehrere Makler dran. Das sorgt oftmals für Verwirrung. Es stellt sich hierbei stets die Frage wer bekommt die Provision? Ihre all-in-one Hausverwaltung hat die Antwort:

Kommt ein Rechtsgeschäft zustande gelten grundsätzlich gesetzliche Regelungen. Laut § 6 des Maklergesetzes gebührt jenem Immobilienvermittler die Provision, dessen verdienstliche Tätigkeit deutlich überwiegt. Das ist jedoch in der Praxis oft eine Frage der Interpretation, weshalb es daher oft zur Aufteilung der Provision. Dem nicht genug hält das Gesetz im Übrigen auch noch eine weitere Lösung bereit: Gibt es keine Einigung oder ist nicht nachweisbar, welcher der beteiligten Makler die höchste Verdienstlichkeit aufweist, muss die Provision gleich aufgeteilt werden.