29.Mar 2019

Studentische Wohnformen für Investoren immer interessanter

Mehr als 380.000 Studierende gingen in Österreich einer höheren Ausbildung im Jahr 2018 nach. Damit gilt dieser Standort als einer der beliebtesten Destinationen für Auslandsstudien (Rang 12 in Europa). Das macht auch Investoren aufmerksam. Ihre all-in-one Gebäudeverwaltung informiert über das Geschäft mit Studentenwohnungen:

Immer mehr Investoren aus dem Ausland interessieren sich für Studentenwohnungen. Alleine in den letzten drei Jahren wurden 440 Mio. Euro in Studentenwohn-Projekte gesteckt. Bis 2020 werden sieben weitere Wohnheime für Studierende mit rund 2.000 Heimplätzen fertiggestellt. 

Die hohe Studentenzahl und Dichte an guten Universitäten hierzulande scheint den Trend weiter zu bestärken.