31.May 2018

Klimaanlage nachträglich einbauen: Darf ich das?

Diejenigen, die in den Vorzug einer DG-Wohnung kommen, sind meist die ersten, die die Stadthitze zu spüren bekommen. Zumindest dann, wenn sie über keine Klimaanlage verfügen. Wann ist der Einbau eines Kühlgeräts überhaupt zulässig? Ihre all-in-one Gebäudeverwaltung berichtet:

Ohne Zustimmung des Vermieters ist der Einbau einer Klimaanlage nicht gestattet. Möchten Sie dennoch nicht darauf verzichten und helfen selbst klärende Gespräche nichts, führt kein Weg an der Schlichtungsstellung oder einem gerichtlichen Verfahren vorbei. Laut Gesetz ist eine verkehrsübliche Änderung erlaubt. Auch die Kosten müssen selbst getragen werden. Grundsätzlich ist die Bewilligung einer Klimaeinlage in Dachgeschosswohnungen wesentlich höher, sofern sie noch nicht mit bestimmten Entlüftungssystemen errichtet wurde. Grundsätzlich lässt sich zusammenfassend festhalten: Ein nachträglicher Einbau von Klimaanlagen betrifft immer die Verkehrsüblichkeit.