25.Jul 2019

Immer mehr Menschen nutzen das Angebot von Immobilienmaklern

Viele verlassen sich bei der Immobiliensuche auf Makler. In Österreich sind es rund 34 Prozent. Eine neue Studie bringt nun spannende Erkenntnisse darüber, welche Kunden überwiegend das Angebot eines Maklers in Anspruch nehmen. Ihre all-in-one Gebäudeverwaltung informiert:

In allen Bundesländern sowie in allen Altersgruppen hat die Beauftragung eines Maklers bei der Immobiliensuche zugenommen. Immer mehr Menschen verlassen sich somit auf das Fachwissen und die Erfahrung in der richtigen Vermarktung der Immobilie oder nehmen Beratungsdienstleistungen bei der Suche nach dem passenden Objekt in Anspruch. Bequemlichkeit, bessere Werbemöglichkeiten als auch Zeitersparnis und häufigere Wohnungswechsel sind dabei wesentliche Faktoren. Spannend dabei ist, dass laut Studie der Bildungsgrad ausschlaggebend ist. So nehmen verstärkt Akademiker das Maklerangebot in Anspruch.

Eine weitere spannende Entwicklung bezieht sich darauf, wie sich die Vermarktung durch die Digitalisierung verändert. Von 360-Grad-Fotos über Drohnenaufnahmen und Online-Terminbuchungen sind keinerlei Grenzen gesetzt.