23.Dec 2019

Friedvolle Weihnachten ohne feurigem Weihnachtsbaum!

Kerzen sorgen für eine stimmungsvolle und weihnachtliche Atmosphäre – doch am Weihnachtsbaum sollten sie dennoch keinen Platz finden. Ein kurzer Augenblick der Unachtsamkeit und der Baum steht in Flammen! Ihre all-in-one Hausverwaltung hat Tipps für Sie parat, um Brandunfälle zu vermeiden:
Ein Kübel Wasser sollte immer bereitstehen, um im Fall eines Brandes rasch handeln zu können. Es wird empfohlen auf  elektrische Lichterketten umzusteigen. 
Ausgetrocknete Äste bei Weihnachtsbäumen sind besonders brandgefährdet. Werden dennoch Kerzen angebracht, sollte der Sicherheitsabstand zwischen den einzeln angebrachten Kerzen am Baum von ca. 25-30 cm zu  anderen brennbaren Gegenständen jedenfalls eingehalten werden. 

Ihre all-in-one Gebäudeverwaltung wünscht frohe Feiertage, ein besinnliches Weihnachtsfest sowie ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2020!