14.Apr 2018

Flächenangaben erklärt: Wohn-, Nutz- und Verkehrsflächen

Flächenangaben können sich entweder auf die Wohnfläche oder Nutz- und Verkehrsfläche nach MRG beziehen. Viele können mit den Begriffen jedoch nur wenig anfangen. Ihre all-in-one Hausverwaltung informiert:

Während Nutzflächen die Immobilienpreise wesentlich bestimmen umfasst die Definition die tatsächlich nutzbaren Flächen. Unter Wohnflächen versteht man die in Quadratmetern gemessene Fläche. Dazu zählen etwa Wohn- und Schlafzimmer, Küche, Bad, WC – sprich alles, was im Objekt für Wohnzwecke gilt. Garagenstellplätze oder das Stiegenhaus usw. fallen somit nicht unter diesen Begriff. Diese zählen hingegen zur sogenannten Verkehrsfläche.