29.Jul 2018

Balkon nachrüsten: Wiener Bauordnung

Die Novelle der Wiener Bauordnung liegt nun nahezu vier Jahre zurück und sorgt nach wie vor für Aufruhr. Denn darin ist geregelt, wann man im Bestand für Balkone nachrüsten darf. Diese sind jedoch nur straßenseitig erlaubt. Wie sieht dies in der Praxis aus? Ihre all-in-one Gebäudeverwaltung informiert:

Viele wünschen sich einen Balkon. Dieser Traum scheitert aber oft an der Zustimmung aller Eigentümer im Haus. Auch der Denkmalschutz kann einen Strich durch die Rechnung machen.  Zuvor gilt es außerdem die Substanz des Gebäudes zu erkunden. Häufig werden Balkon an den Deckenträgern befestigt. Gerade von großen Menschenmengen auf einen Balkon ist hier dringend abzuraten. Immer wieder stürzen Menschen von überladenen Balkonen.